Sport

Anerkannt und gefördert durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) – Modellflug im DAeC ist Sport

Modellflug im DAeC wird vom DOSB als Sport anerkannt. Das Ausbildungssystem für Übungsleiter, Trainer und Sportzeugen und das Qualifikationssystem in den Leistungsklassen des DAeC entspricht den Vorgaben des DSB. Nicht zuletzt dadurch erreichten DAeC-Modellflieger eine Vielzahl von Titeln auf Europa- und Weltmeisterschaften.

Aussichtsreiche Leistungssportler können auf Antrag im Wehr- und Zivildienst Erleichterungen und Freistellungen bekommen. Darum kümmert sich der Modellflug-Bundestrainer des DAeC. Piloten der Leistungsklasse A erhalten sogar besondere Konditionen bei Geschäften vieler Art, z.B. beim Kauf eines PKW.

Nicht nur die Spitzensportler profitieren von der Mitgliedschaft im DOSB. Fast alle Landesverbände des DAeC sind Mitglieder in den jeweiligen Landessportbünden und bieten ihren Vereinen dadurch Zugang zu deren Leistungsangebot. Das breite Spektrum erstreckt sich von Versicherungsleistungen über Zuschüsse bei Anschaffung von Sportgeräten bis hin zu Investitionsbeihilfen bei größeren Projekten.

Text: Deutscher Aero Club e.V